Auf dem Weg zu Buch zwei – Teil 2

Mit dem Inhalt meines Buches ist der Grundstein gelegt. Und wie im Blog von letzter Woche erwähnt, ist dieser kreative Teil der Schönste. Doch es gibt auch anderes: Ich muss mich erneut durch den Dschungel der Anbieter durchklicken, die «Books on demand» anbieten, also Bücher, die man mit dem digitalen Druckverfahren druckt, sobald ein Leser ein Buch bestellt. Dieses Angebot hat für einen Schriftsteller den Vorteil, dass er kein grosses Warenlager an seinen Büchern halten muss und daher sein Geld für den Einkauf eigener Bücher nicht blockiert ist.

Jedoch sind diese Plattformen auch arbeitsintensiv. Wie bei meinem ersten Buch wähle ich zwei Plattformen: eine in Deutschland und eine in den USA. Das hat zur Folge, dass ich zwei unterschiedliche Formate der Dateien produzieren muss. Da ich mich bei meinem ersten Buch zwar erfolgreich einlas und durchklickte, jedoch meine Handnotizen dazu nicht ganz leserlich und übersichtlich sind, muss ich jetzt wohl oder übel alles noch einmal recherchieren. Doch diesmal erstelle ich gleich eine detaillierte Liste auf meinem Laptop mit allen Logins, Passwörtern, Links, Papierformaten und der Papierqualität.

Natürlich biete ich mein Buch auch als eBook an, was bedeutet, dass ich auch zwei digitale Formate produzieren lassen muss, eines für Kindle, das andere für iTunes. Soviel habe ich bereits bei meinem ersten Buch gelernt, doch das ist auch zwei Jahre her und auch hier lese ich mich erneut in die Dokumentationen ein. Denn ich muss meinen Lieferanten – dem Cover-Designer und der Firma, die meine Worddatei professionell in die gewünschten Formate konvertiert – ja die richtigen und genauen Angaben liefern können, damit sie die Dateien so aufbereiten, dass ich diese dann problemlos hochladen kann.

Dazu kommt die ganze Distribution, das heisst, welche Plattform verteilt mein Buch wohin. Auch hier betreue ich mindestens vier Anbieter, damit alles abgedeckt ist und meine Leser mich bzw. mein Buch überall finden können.

Nachdem ich mich hier stundenlang mehr oder weniger erfolgreich durchgeklickt habe, steht ein Meeting mit dem Cover-Designer an. Mehr dazu nächste Woche hier auf diesem Blog.

Literatur für dein Herz. Inspiration für deinen Alltag. https://www.edition-birbaum.ch
Workshops und Coaching. Höre dich. Finde dich. Lebe dich. https://www.hear-your-soul.ch/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s